Postermotiv: Blick über den Park

Renaturierungen in Leipzig


Dieser Streifen Natur gehört zu den eher jüngeren Parkanlagen der Stadt. Hier befand sich bis 1990 zwischen der Industriestraße und dem Industriekanal „Karl-Heine-Kanal“ ein Verladebahnhof für die, damals aktiven, Betriebe.
Die freigewordene Fläche wurde rund um die EXPO 2000 als Freizeit- und Naherholungsgebiet weiter entwickelt. Sie umfasst rund 3,5ha und führt zum Stelzenhaus (bekanntes und beliebtes Restaurant und Heimat des „Social LAB“), der Konsumzentrale und der König-Johann-Brücke.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>