typisches Postkartenmotiv: der Dom von Naumburg

Blick auf Naumburg

Aus der Vogelperspektive: Naumburg mit Wenzelskirche

Nach ausführlicher Begutachtung des Marktes der Stadt einigen Fotos zum Aufwärmen begab ich mich zur faszinierenden Wenzelskirche von Naumburg. Diese bietet etwas Einzigartiges: den Wenzelskirchturm. Der „Aufstieg“ wird mit 1,80 EUR als Spende bezahlt und bietet nach 202 Stufen und einer Höhe von 53 Metern einen wunderbaren Rundblick auf diese schöne Stadt. Und natürlich die Chance auf zahlreiche tolle Panoramabilder, wenn man darauf aus ist. Übrigens: am Ende des Turms befindet sich eine recht gut erhaltene „Türmerwohnung“ und die Turmlaterne.
Der Turm ist – für solche Bauwerke – recht typisch eng gebaut und ich empfehle einen Aufstieg nur mit entsprechend angenehmen Schuhwerk und bei guter körperlichen Verfassung. Und niemals ohne Kamera!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>