Rundgang durch das Hotel und Zugang zu den Räumen

Lostplace-Fotografie präsentiert das Gästehaus am Park

Gästehaus am Park für Prominente aus dem Westen

Vor einiger Zeit erlebte ich einen weiteren, fast schon typischen, Glücksfall: ich durfte das Areal des ehemaligen „GAP“ oder Gästehaus am Park begutachten und bewundern und natürlich fotografieren. Dieses ehemalige Hotel hat einen engen Bezug zur Messe und beherbergte auch hohe Gäste, wie den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß. Extra für diesen hohen Besuch wurde eine Suite in den bayerischen Nationalfarben bereit gestellt.
Man munkelt im Übrigen darüber, dass die STASI hier das Geschehen fleißig(st) beobachte und mithorchte.
Das Gebäude erlebte mehrere Brände und erfreut sich eines erstaunlich gut erhaltenen Zustandes. Auch interessant ist hier die hoch lebendige Kunst in Form von ständig wechselnden Graffiti. Meine Motive oben sind übrigens nur eine kleine Auswahl der Fotostrecke. Das ganze Shooting im und rund um das Gästehaus am Park dauerte einige Stunden, in den denen ich rund 150 Fotos machte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>