Foto von der Orgel in der Philippus-Kirche

Jugendstil: Die Philippus-Kirche von Lindenau

Fotos von der Philippus-Kirche im Jugendstil

Die Philippus-Kirche von Leipzig / Lindenau wurde zwischen den Jahren 1907 und 1910 nach den Plänen des Architekten Alfred Müller im Jugendstil erbaut. Die Weihe des Gotteshauses fand am 16.10.1910 statt.

Die Kirche verfügt über 730 Plätze und einem 62 Meter hohen Turm. Sie hat ein Geläut mit 4 Stahlglocken und die vielen Details an den Beschlägen und Lampen sind äußerst faszinierend.

Die Konzeption der Philippus-Kirche entspricht übrigens dem „Wiesbadener Bauprogramm“, was bedeutet, dass hier das Gebäude als Gemeindezentrum oder als „Versammlungshaus der Gemeinde“ verstanden wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>