Die Göttinnen in der Detailaufnahme

Detailfotografie in Magdeburg: Kunst und Reliefs

Inspiration zur Fotosession

Mit der Vorbereitung auf dem „Betriebsausflug“ in die wunderschöne Stadt an der Elbe hatte ich irgendwo gelesen, dass Magdeburg äußerst reichhaltige Reliefs und mit Reliefs verzierte Gegenstände beherbergt. Die Galerien sollen zwei Beispiele zeigen, da mein Besuch leider zu kurz für „Erkundung“ sämtlicher Objekte war.

Kirchenfotos im Detail

Diese Türgestaltung lässt sich im Magdeburger Dom finden. Sie zeig, wie auf den Fotos zu sehen ist,  Paris mit einem Apfel und drei jungen Damen (oder Göttinen). Die Paris-Figur ist hier eine Türklinke und beim Betätigen wird der Apfel jeweils einer anderen Dame angeboten.


Die Klostertür vom Kunstmuseum ist ein weiteres Exemplar dieser Objekte. Das Relief trägt den Namen „Gefahren und Kreatur“ und der Künstler war hier Waldemar Grzimek.

Ein Gedanke zu „Detailfotografie in Magdeburg: Kunst und Reliefs“

  1. ich war neulich freunde in dieser stadt besuchen und mir ist da aufgefallen, dass quasi ganz magdeburg voll von diesen statuen ist. kann es sein, dass diese stadt hierfür bekannt ist? faszinierend!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>