Altar in der Kapelle

Neo Rauch in der Elisabethkapelle (Naumburg)


Die Fenster der Kapelle stammen vom Leipziger Maler Neo Rauch. Die Motive entsprechen im wesentlichen die folgenden Stationen des Lebens der heiligen Elisabeth von Thüringen:
– die Pflege der Kranken
– die Spende von Kleidern an Bedürftige
– die Verabschiedung von ihrem Gatten, bevor sie zum Kreuzzug aufbrach.
Die Entwürfe des Künstlers wurden von der Firma „Domglas“ (Naumburg) in rubinroten Glas umgesetzt. Hier wurde
mundgeblasenes „Echt-Antik-Glas“ verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>