Biene-Kirchbluete1

Wenn der Nordpark blüht: Frühlingsfotos 2016

Frühlingsfotos im Nordpark von Düsseldorf

Gestern war endlich mal ein chilliger Sonntag (keine Termine, keine Pläne) und obendrein das nahezu perfekte Wetter zum Tutorial für das bessere Fotografieren von Frühlingsblumen. Nicht zu viel Sonne eben, da sich am Himmel über Düsseldorf immer wieder dichte Wolkengruppen bildeten. Leider herrschten so für mich als Allergiker ziemlich üble Rahmenbedingungen. Der Pollenflug der Birke war stark, was allein schon einen Knock-out bedeuten konnte. Dazu kamen Esche, Erle, Gräser, Löwenzahn und, und, und.  Aber nichts da: Darüber wollte ich keine weiteren Gedanken verschwenden. Meine Kamera war aufgeladen und Blumen und Bäume muss man eben dann fotografieren, wenn sie in voller Blüte stehen. Der doofe Heuschnupfen sollte mich nicht ausbremsen. Nachdem ich mir doppelte Dosis Citirizin eingefahren hatte, brachen wir auf. Nachmittags gegen 15:30 Uhr erreichten wir nach einem ausgedehnten Spaziergang am Rhein den Nordpark. Trotz der vielen immer deutlich sichtbaren Nachwirkungen des unglaublich heftigen Gewittersturms Ela vor knapp zwei Jahren, erwarteten uns zahlreiche fotogene Oasen mit Aprilblühern. Eine kleine Auslese der über 100 Bilder findet ihr hier.

Ein Gedanke zu „Wenn der Nordpark blüht: Frühlingsfotos 2016“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>