Frisches Gemüse auf dem Grill

Erste Versuche mit der Lumix TZ61

Nachdem sich vor zwei Wochen  der Monitor meiner guten alten Kompaktkamera, eine Lumix TZ31, verabschiedet hatte, wurde ich zu einem Spontankauf genötigt, um meine nächsten Fototermine wahrnehmen zu können. Da ich kaum Zeit für lange Recherchen hatte und zudem für meine Zwecke einen griffbereiten Allrounder in Tasche dabei haben möchte, suchte ich nur in der Klasse der sogenannten Reisezoom-Kameras. Zudem blieb ich markentreu und besorgte mir eine Lumix DMC-TZ 61, inzwischen auch ein Auslaufmodell, das  vor rund zwei Jahren auf den Markt gebracht worden war.

Ausgerüstet mit  einem 30fach-Zoom (Brennweite 24-720 mm), elektronischem Sucher, Programm mit Schwenkpanorama, optischer Achsenstabilisator und einigen witzigen Filtern machte die Kamera auf mich einen recht guten Eindruck. Und in letzter Hinsicht überzeugte mich dann auch noch inzwischen recht moderate  Preis.

Hier findet Ihr übrigens die wichtigsten Leistungen im Überblick: http://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/lumix-kompaktkameras/dmc-tz61.html

Sobald ich meine neue Lumix einsatzbereit in der Tasche hatte, sollte es auch bald auf Objektsuche gehen. Am Wochenende spielte das Wetter halbwegs mit. Ich war bei Freunden auf einer spontanen Gartenparty (Codename Open Grill). Auf dem Weg dorthin, es war am späten Nachmittag, gewann die Sonne noch einmal Oberhand, also entfernte ich mich etwas von direkten Weg und zog noch ein paar Schleifen durch die anliegenden Parkanlagen.  Dort traf ich übrigens auf eine durch und durch gechillte Entenfamilie, die sich auch von meiner Knipserei in keiner Weise stören ließ.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>