Hauptmotiv und Bildausschnitt für das Seitenverhältnis 2:3

Egal ob sie mit dem Smartphone oder einer Digitalkamera erstellt werden, jedes Bild sollte ein Hauptthema haben. Das kann die Skyline einer Stadt, ein gedeckter Tisch, ein Sonnenuntergang  oder ein  interessantes Insekt an der Hauswand sein. Wenn ich mich für ein Hauptmotiv entschieden habe, überlege ich mir im Vorfeld das Seitenverhältnis und wähle das geeignete Format (hoch, quer). Dazu kommt auch der Bildausschnitt ins Spiel.

Motive für einen gewünschten Bildausschnitt bearbeiten

Ein – leicht lösbares – Problem entsteht dadurch, dass mit der Digitalkamera gemachte Aufnahmen standardmäßig im Seitenverhältnis 3:4 stehen, also möglicherweise für eine Verwendung als klassischen Papierabzug im Verhältnis 2:3 etwas zugeschnitten werden müssen.

Bildabzüge erhaltet ihr bei Anbieter eurer Wahl in folgenden Größen:

  • 9 x13 cm
  • 11×17 cm
  • 13×18 cm
  • 20×30 cm

Weiterführende Tipps zur Bearbeitung der Bildquelle mit perfektem Bildausschnitt für das richtige Bildformat bietet FUJIFILM in einem Tutorial, das ich euch ans Herz legen möchte: https://www.myfujifilm.de/das-richtige-bildformat